Ich begleite Dich in entscheidenden Lebenssituationen,

damit Du kleine oder große Schritte zu mehr Leichtigkeit

und Selbstbestimmung gehst, und im Frieden mit Dir und der Welt lebst. 

Ich freue mich wenn Du weinst, denn weinen ist heilsam

Ich freue mich wenn Du weinst, denn weinen ist heilsam

padding-bottom: 48px;

Funfact: Ich bin ausgebildeter Bestatter🤵‍♂️! Ich habe tatsächlich von 2003-2006 eine Ausbildung zur Bestattungsfachkraft gemacht. Wer mehr dazu wissen möchte, frage mich gerne ;)

Jedenfalls habe ich im Rahmen dieser Tätigkeit eine, auf den ersten Blick merkwürdige, Angewohnheit entwickelt: 😢Wenn Angehörige bei der Trauerfeier, oder der Aufbahrung, oder in anderen Situationen geweint haben, habe ich mich innerlich gefreut 🙂.

Das mache ich immer noch! Ich bin der festen Überzeugung, dass Weinen ein gesunder, heilsamer Prozess für den Körper und den Geist ist ❤️‍🩹! Weinen bedeutet Entlastung! Es bedeutet etwas loszulassen, und zwar nicht nur die Tränenflüssigkeit! Es bedeutet vielleicht jemanden loszulassen, der oder die nicht mehr da ist. Es bedeutet Druck rauszulassen 😩. Druck der durch Trauer, durch Wut, durch Ohnmacht oder durch Überwältigung entsteht.

🥲 Weinen gehört für mich zu einem Trauerprozess dazu! Auch im Coaching-Prozess gehört das Weinen für mich dazu! Es kann sein, dass wir über traurige Episoden des Lebens sprechen. Da dürfen Tränen ausdrücklich fließen. Es kann sein, dass es eine tiefe, entlastende Erkenntnis gibt und jemand weint.

Neben der Fähigkeit zu weinen beeindruckt mich auch das Vertrauen, das mir in der Situation geschenkt wird! Das muss man sich erst mal erlauben: Vor einem anderen Menschen zu weinen! Wie verletzlich sich Menschen mir gegenüber zeigen, darüber freue ich mich immer wieder aufs Neue! Ich bin selbst manchmal so berührt, dass auch mir manchmal Tränen in die Augen steigen! Was für ein Geschenk - Dieses Weinen!

Da finde ich es manchmal recht putzig, wenn Klient*innen sich setzen, bei ihren ersten Sätzen anfangen zu weinen und sagen: „Ich wollte gar nicht weinen!“ Ich sage dann gerne: „Hier wird viel geweint - meistens nicht ich!“, oder auch „Ich bin im Erstberuf Bestatter, ich kann damit umgehen!“. Eine kleine Tür zum Humor, damit die Klient*innen die Tränen besser aushalten können, denke ich mir dabei. Und es scheint zu helfen.

Bei mir hat jede*r das Recht zu weinen!

#Gefühle #Beratung #Weinen #Heilung #Authentizität


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sebastian Handt

Ich liebe es Menschen über sich hinauswachsen zu sehen! Das passiert meistens indem Du Krisen überwindest. Ich möchte dich in entscheidenden Lebenssituationen begleiten und Dir helfen Dich für Dich zu entscheiden, um Dein Leben mit mehr Selbstbestimmung und Leichtigkeit und im Frieden mit Dir und der Welt zu gestalten.

Ich bin Sozialpädagoge und systemischer Berater mit einer über 10-jährigen Erfahrung in der Beratungsarbeit in unterschiedlichen Kontexten.