Fühlst du dich gefangen in deiner Beziehung? 

Wir erarbeiten kleine mutige Schritte zurück zu Dir, 

damit Du im "Wir" wieder frei und handlungsfähig bist.

Leichter schwere Entscheidungen treffen

Leichter schwere Entscheidungen treffen

padding-bottom: 48px;

Wenn Du vor einer schwierigen Entscheidung stehst, kennst Du das bestimmt: Du bist total im Kopf, denkst viel nach und kommst leider zu keiner Lösung!

Herzlichen Glückwunsch: Du bist nicht allein ; )

Menschen neigen dazu in solchen Situationen zu rationalisieren in der Hoffnung "Die Beste" Entscheidung zu treffen. Die Sache hat allerdings einen Haken: Angst will, dass Du denkst! Und Angst ist kein guter Begleiter für eine gute Entscheidung. Du möchtest in jedem Fall die Emotionen aufdecken, die von der Angst überlagert werden. Also: Raus aus dem Denken, rein ins Fühlen!

Das Tetralemma ist eine simple Aufstellungs-Methode aus der systemischen Beratung, die ich sowohl im Einzelcoaching, als auch in der Paarberatung total gerne nutze.

Ein Vorteil von Aufstellungsmethoden ist: Sie arbeiten mit dem Raum und mit dem Körper. Es geht darum, wahrzunehmen, was Dein Körper zu den verschiedenen Lösungen mitzuteilen hat. Das bringt noch mal eine ganz andere Farbe in Deinen Entscheidungsprozess.

Der nächste Vorteil des Tetralemmas ist, dass es eben kein Dilemma ist. In vielen Entscheidungsprozessen glaubst Du vermutlich, dass es um eine Entweder-Oder-Entscheidung geht.

Bei einer Job-Entscheidung stellst Du Dir die Frage:

"Soll ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber bleiben, oder soll ich den Arbeitgeber wechseln?"

Bei einer Beziehungs-Entscheidung stellst Du Dir die Frage:

"Soll ich mit meiner Partnerin / meinem Partner zusammenbleiben, oder soll ich Schluss machen?"

Das Tetralemma bricht diese Struktur auf. Neben den beiden offensichtlichen Möglichkeiten, bringt es nämlich noch zwei weitere Möglichkeiten ein! Was sagt Dein Unterbewusstsein denn eigentlich zu der Lösung "Beides", oder auch "Keins von Beidem"?

Achtung - Falle: Du fragst Dich jetzt vielleicht "Wie soll denn bitte 'Beides' gehen?". Fragen ist denken und denken möchtest Du ja gerade nicht ;) Ich weiß es ist eine Herausforderung, aber stell das denken noch mal kurz ab und versuche Dich drauf einzulassen und der Methode zu vertrauen. Es lohnt sich!

Damit Du eine Vorstellung davon bekommst, wie die Methode funktioniert, möchte ich Sie Dir hier vereinfacht erklären. Hier findest Du eine ausführlichere Video-Beschreibung. Du nimmst 5 Blatter und schreibst jeweils "Das Eine", "Das Andere", "Beides", "Keins von Beidem" und "Auch das nicht" auf die Blätter. Du legst die Blätter wie im Video beschrieben auf den Boden und stellst Dich nacheinander auf die Blätter.

Und dann passiert die Magie: Du wirst bei den unterschiedlichen Positionen unterschiedliche körperliche Signale wahrnehmen. Das kann ein Kribbeln in den Beinen sein, oder ein Schwanken, oder auch ein bestimmtes Gefühl. Es kann auch passieren, dass Du bei der ein- oder anderen Position nichts spürst. Das ist ok! Schau einfach, was bei den anderen Positionen passiert. Es kann sein, dass Dein Herz anfängt schneller zu schlagen, dass Deine Hände schwitzen, oder dass Dir übel wird. Das sind die Signale, die Dir Dein Herz bzw. Dein Unterbewusstsein sendet. Ich finde das jedes Mal super-spannend, weil es irgendwie unerklärlich ist!

Zwischen den einzelnen Positionen solltest Du Deinen Körper ausschütteln, durchatmen und Dich locker machen. Und versuch Dir immer wieder klar zu machen, nicht zu denken und Dich vorbehaltlos auf die Positionen zu stellen.

Hast Du Dich auf alle Positionen gestellt kannst Du reflektieren, wie sie sich im Vergleich angefühlt haben. Gibt es eine favorisierte Position? Was will Dir Dein Unterbewusstsein sagen? Welche Signale hat Dir Dein Körper gesendet? Mit Hilfe der Signale kannst Du unterbewusste eigene Motive erkennen.

Ich möchte Dich wirklich motivieren es einfach mal auszuprobieren, die Magie zu spüren und Dir selbst das Geschenk machen, alle wichtigen Facetten in Deine Entscheidung einzubeziehen.

Falls Du dabei Hilfe brauchst, Du die Signale nicht alleine auswerten kannst, oder andere Fragen zu der Methode hast, melde Dich gerne bei mir!

Ich wünsche Dir gute Entscheidungen : )

 

Falls ich Dich bei einer Entscheidung unterstützen soll, vereinbare einen Termin!

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sebastian Handt

Ich liebe es Menschen über sich hinauswachsen zu sehen! Das passiert meistens indem Du Krisen überwindest. Ich möchte dich in entscheidenden Lebenssituationen begleiten und Dir helfen Dich für Dich zu entscheiden, um Dein Leben mit mehr Selbstbestimmung und Leichtigkeit und im Frieden mit Dir und der Welt zu gestalten.

Ich bin Sozialpädagoge und systemischer Berater mit einer über 10-jährigen Erfahrung in der Beratungsarbeit in unterschiedlichen Kontexten.