Ich begleite Dich in entscheidenden Lebenssituationen,

damit Du kleine oder große Schritte zu mehr Leichtigkeit

und Selbstbestimmung gehst, und im Frieden mit Dir und der Welt lebst. 

Trennungsbegleitung

Trennungsbegleitung

padding-bottom: 48px;

Trennungsbegleitung – der respektvolle Weg aus einer Beziehung

Eine Trennung ist immer schmerzhaft und zwar für beide Seiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich aus einer langjährigen Ehe mit Kindern entfernt oder eine kurze, aber intensive Beziehung beendet. Oft ist die Zeit der Trennung turbulent, emotional und vor allem sehr negativ. Es kommt zu Schuldzuweisungen und Streitigkeiten. Die Trennungsbegleitung bietet einen Raum, um diese herausfordernde Phase respektvoll zu überstehen.

 

Was ist die Trennungsbegleitung?

Die Trennungsbegleitung bietet beim Trennungsschmerz psychologische Hilfe. Sie eignet sich für Einzelpersonen, ist aber vor allem an die ehemaligen Partner gemeinsam gerichtet. Denn dieses Werkzeug ermöglicht es, zusammen durch die Trennung zu gehen:

  • Wertschätzung und Respekt für das Gegenüber erhalten.
  • Achtvolle Kommunikation beibehalten oder erlernen.
  • Zukünftige Beziehung etablieren – zum Beispiel als gemeinsame Elternteile.
  • Ungeklärte Fragen und Probleme adressieren. 

Die psychologische Begleitung nach einer Trennung schließt einen Lebensabschnitt ab, ohne offene Fragen zu hinterlassen. 

 

Warum eine Therapie nach der Trennung?

Oft steht die Frage im Raum, warum man sich überhaupt noch mit dem Ex-Partner oder der Ex-Partnerin nach einer Trennung in Therapie begeben sollte. Ist es jetzt nicht zu spät, um an der gemeinsamen Beziehung zu arbeiten? Die Antwort ist eindeutig – es ist niemals zu spät, daran zu arbeiten, einen respektvollen Umgang miteinandern zu erlernen. 

Geht eine Beziehung im unreflektierten Streit auseinander, tragen die jeweiligen Personen die Nachwirkungen oft ein Leben lang mit sich herum. Hier wird eine emotionale Narbe geschaffen, die in neue Beziehungen getragen wird. Offene Fragen plagen Personen manchmal viele Jahre nach einer Scheidung oder Trennung. Diese Situation ist vor allem dann problematisch, wenn es gemeinsame Kinder gibt oder man sich weiterhin im gleichen Freundeskreis aufhält. Man wird ständig mit der anderen Person konfrontiert und trägt eine innere Unzufriedenheit und Wut mit sich. Dies macht es unmöglich, auf lange Sicht einen guten Umgang miteinandern zu pflegen. 

Die Trennungstherapie dient also dazu, inneren Frieden mit der Entscheidung und der Situation zu finden, um anschließend ohne Altlasten einen neuen Lebensabschnitt bestreiten zu können.

 

Einzeltherapie nach der Trennung

Nicht nur ehemalige Paare, auch Einzelpersonen profitieren von der Aufarbeitung eines Beziehungsendes. Das gilt insbesondere dann, wenn es zu einer extremen Ungleichheit in der Beziehungsdynamik kam:

  • Beziehung zu einer Person mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung.
  • Beziehung zu einer Person mit einer Suchterkrankung.
  • Mentale oder körperliche Gewalt in einer Beziehung.

 

Entscheidung zur Trennung – ist es an der Zeit, zu gehen?

Die Trennungstherapie unterstützt Dich auch darin, eine Entscheidung zur Trennung zu treffen. Wenn Du in einer unglücklichen Beziehung steckst und verzweifelt bist, kann ich Dir zur Seite stehen. Wir erarbeiten gemeinsam, was genau die Probleme der Beziehung sind und welche Wünsche Du für die Zukunft dieser Beziehung hast. 

Dabei legen wir auch einen Blick darauf, welche Rolle Du und Dein Verhalten innerhalb der Beziehungsdynamik spielen. Gibt es Verhaltensmuster, die sich negativ auf die Situation auswirken? Welche Auslöser sind der Anlass für dieses dysfunktionale Verhalten? Sind diese Fragen beantwortet, kannst Du reflektieren, welcher Schritt als Nächstes folgen soll. Möchtest Du an Dir, Deiner Persönlichkeitsentwicklung und der Beziehung arbeiten? Oder siehst Du keinen Ausweg aus der Problematik und möchtest Dich für eine Trennung entscheiden?

Wichtig ist, dass Du diese wichtige Entscheidung nicht unüberlegt und aus dem Bauch heraus treffen musst. Durch die Arbeit im Coaching zur Trennung kannst Du eine überlegte Entscheidung treffen, die für Dich am besten ist. 

 

Eine Trennung ist kein Versagen

Unsere Gesellschaft hält in vielen Teilen bis heute an einem moralischen Konstrukt fest, dass auf vergangenen Glaubenssätzen basiert. Dies führt dazu, dass Paare sich oft dafür schämen, sich zu trennen. Sie fühlen sich, als hätten sie versagt. Es gibt keinen Grund, sich für diese Situation zu schämen. Eine Beziehung ist etwas Persönliches und sollte immer als solches behandelt werden. Wenn die Trennung der beste Weg ist, um für einen oder beide Partner einen erfüllten Alltag zurückzugewinnen, ist sie auch die richtige Entscheidung. In meiner Trennungsbegleitung in Osnabrück schaffe ich einen sicheren Raum, um die Gefühle einer Trennung gemeinsam zu verarbeiten. 

 

Wie funktioniert die Therapie nach der Trennung?

Ist die Entscheidung zur Trennung gefallen, stehe ich gerne zu einem Erstgespräch bereit. Dieses kostenlose Gespräch dient dazu, einander kennenzulernen und die Wünsche und Ziele für die Zusammenarbeit zu definieren. Basierend darauf werden mehrere Sessions vereinbart. Innerhalb dieser Sitzungen werden unter anderem folgende Inhalte besprochen:

  • Respektvolle Kommunikation 
  • Negative Glaubenssätze aufbrechen
  • Gemeinsame Zukunft definieren – Elternziele bestimmen

Die Dauer der Zusammenarbeit wird für jedes Paar bzw. jeden meiner Klientinnen und Klienten individuell bestimmt. Ich nutze Follow-up-Sessions, um mit ein wenig Abstand zum Coaching herauszufinden, wie sich die Situation entwickelt hat. Ein wichtiger Teil der Trennungsbegleitung ist es, negative Verhaltensmuster zu erkennen. Bestehen diese auch weiterhin? Haben sich Neue gebildet? Dann können wir weiterhin zusammenarbeiten, um diese Probleme anzugehen.

 

Paartherapie als Trennungsbegleitung – gemeinsam dem Ende entgegen

Nutze die professionelle Trennungsbegleitung, um die Beziehung respektvoll zu beenden. Dies erlaubt beiden Seiten einen positiven Neubeginn. Eine gut verarbeitete Trennung ebnet den Weg für neue Partnerschaften, die nicht unter den Fehler der Vergangenheit leiden. Gerne unterstütze ich Dich oder Euch dabei, ein neues Kapitel im Leben zu starten. Vereinbart jetzt ein kostenloses Erstgespräch.


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Sebastian Handt

Ich liebe es Menschen über sich hinauswachsen zu sehen! Das passiert meistens indem Du Krisen überwindest. Ich möchte dich in entscheidenden Lebenssituationen begleiten und Dir helfen Dich für Dich zu entscheiden, um Dein Leben mit mehr Selbstbestimmung und Leichtigkeit und im Frieden mit Dir und der Welt zu gestalten.

Ich bin Sozialpädagoge und systemischer Berater mit einer über 10-jährigen Erfahrung in der Beratungsarbeit in unterschiedlichen Kontexten.